VARIO fresh-light

VARIO fresh-light

Wohnungsstationen versorgen einzelne Wohnungen mit Trinkwarmwasser und übernehmen meist auch die Raumwärmebereitstellung.
Die fünf verschiedenen Typen der Standard-Wohnungsstation VARIO fresh-light decken ein breites Spektrum an funktionalen und hydraulischen Anforderungen ab. Allen gemeinsam ist die Trinkwassererwärmung mit einer Zapfleistung von bis zu 21 l/min, Unterschiede ergeben sich in der Bereitstellung der Raumwärme.

Die Einbaurahmen in Unter- oder Aufputzvariante integrieren den elektronischen Regler vom Typ VarCon211, die Versorgungsanbindung, den elektronisch geregelten Frischwassererwärmer mit optionalem Zirkulationsstrang sowie typabhängig weitere Einbauten wie: Heizkreis mit witterungsgeführter Mischerregelung, Hochtemperaturheizkreis, Heizkreisverteiler etc.
Die Temperaturvorhaltung (Stand-by-Schaltung) ist Standardausstattung, die Trinkwarmwasser-Vorrangschaltung gehört zu den Optionen.

Die benötigte Energie erhält die Wohnungsstation durch eine zentrale Wärmeversorgung des Gebäudes.

Fragen? Gerne!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Ob als Besitzer einer Wärmeanlage,  Gewerbe-/ Industriekunde oder Kommune – hier finden Sie Ihren Kontakt zu varmeco.

Sie möchten Fachpartner werden?

Nutzen Sie Informationsvorteile als Partner!
Sie haben noch keine Anmeldedaten? Die Registrierung ist schnell und unverbindlich.

Scroll to Top